Neue Rettungswagen für die Feuerwehr Pulheim

Im März und April konnten zwei neue Rettungswagen in Dienst gestellt werden.

Als Fahrgestell dient hier ein Mercedes-Benz Sprinter 519 CDI. Der Koffer stammt von bereits außer Dienst gestellten ehemaligen Rettungswagen derPUL RTW1 Feuerwehr Pulheim und wurden nun auf ein neues Fahrgestell umgesetzt. So konnten Kosten gespart werden, da die Koffer meist noch in Ordnung sind und nur das Fahrgestell auf Grund von hoher Laufleistung, unwirtschaftlichen Reparaturen oder Unfallschäden außer Dienst gestellt werden muss. Der Aufbau stammt von der Firma Fahrtec aus Neubrandenburg.

Bei einer Leistung von 190 PS kommt das Fahrzeug auf eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h. Das zulässige Gesamtgewicht beträgt 5.500 kg.

Zur Ausstattung gehört u.A.:

  • Klimaanlage                                             
  • Tragbares Digitalfunkgerät (HRT)
  • Digitalfunk (MRT)
  • Automatikgetriebe
  • Motorweiterlaufschaltung
  • Unfalldatenschreiber
  • Umfeldbeleuchtung in LED
  • Patientenmonitor Corpuls C3
  • Beatmungsgerät Fa. Weinmann
  • Schaufeltrage
  • Tragetuch
  • Fahrtrage
  • Vakuummatratze
  • Spineboard
  • Kühl- und Wärmefach für Medikamente
  • diverse Notfallrucksäcke

Das Fahrzeug ist mit LED-Blaulichtern und Martinhörnern ausgerüstet.

 

 

Kontakt