• DSC07359.jpg
  • DSC06084.jpg
  • 210726_TH_Gefahrgut_Pulheim_Brauweiler_Alfred-Nobel-Strae_ATF_unbekannter_Stoff16.jpg
  • 210713_Unwetter_Wasser_Pulheim_Stadtgebiet25.jpg
  • DSC05856.jpg
  • DSC09212.jpg
  • 211002_Truppmann_Modul_4_bung_VU_P-eingeklammt79.jpg
  • 210602_bungsdienst_Brandeinsatz_Einsatzbungen26_BruckmannG_RemaclyCH_SchmitzA_SchferM.jpg
  • 210609_bungsdienst_Kellerbrand_Menschenrettung28.jpg
Freiwillige Feuerwehr Pulheim. Jederzeit für Ihre Sicherheit.
24 Stunden. 7 Tage die Woche. 365 Tage im Jahr. 

Herzlich Willkommen!

Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie alles rund um die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Pulheim.
Neben Einsatzberichten und Neuigkeiten erfahren Sie hier auch etwas über die Technik und die Organisation der Feuerwehr Pulheim. Außerdem haben wir im Bereich Wissenswertes wichtige Bürgerinformationen für Sie bereitgestellt.

Unwetterwarnung

Hier finden Sie die aktuellen Unwetter-Warnungen der Stadt Pulheim.

OpenGraphImage-DWD-Logo.jpg


Warnmeldungen  

Aktuelle Beiträge

Schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Am Mittwochnachmittag wurde die Leitstelle der Feuerwehr um 16:20 über einen schweren Verkehrsunfall in Pulheim informiert. Auf der Bonnstraße / L183 war es im Kreuzungsbereich zur Max-Planck-Straße zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen gekommen. Die hauptamtlichen Feuerwehrleute, deren Wache nur wenige hundert Meter von der Unfallstelle entfernt ist, waren dann auch sofort unter Leitung von Brandoberinspektor Ulrich Seefeldt am Einsatzort.

Weiterlesen ...

PKW überschlug sich auf Bundesstraße

Die Feuerwehr Pulheim wurde am Dienstagabend zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 59 gerufen. Der Leitstelle der Feuerwehr war um 19:16 gemeldet worden, dass sich ein PKW überschlagen hätte und eine Person in dem Fahrzeug eingeklemmt wäre. 
Weiterlesen ...

Ausbildungsstart bei der Feuerwehr Pulheim

Im Mai hat wieder ein neuer Ausbildungszyklus bei der Feuerwehr Pulheim begonnen. Im Zuge der abklingenden Pandemie begannen 13 freiwillige Feuerwehrleute mit Ihrem ersten von vier Ausbildungsmodulen, um sich auf die Prüfung zum Truppmann vorzubereiten. Unter Einhaltung der vorgegebenen Hygienevorschriften, erlernen die Teilnehmer an mehreren Wochenenden die Feuerwehrgrundtätigkeiten in Theorie und Praxis. Die Ausbildung dieses Moduls erfolgte wie in den Vorjahren am Standort Brauweiler.
Weiterlesen ...

Beförderungen und Ernennungen im Löschzug Pulheim

Aufgrund der Coronapandemie waren feierliche Zusammenkünfte in den letzten zwei Jahren in der Feuerwehr Pulheim nicht möglich. Traditionell werden dort auch notwendige Beförderungen und Ernennungen durch den Leiter der Feuerwehr ausgesprochen.
Trotz der widrigen Bedingungen haben die ehrenamtlich tätigen Feuerwehrleute in dieser Zeit an diversen Fortbildungsveranstaltungen teilgenommen. Diese wurden entweder als Online- oder Präsenzveranstaltungen unter Einhaltung der entsprechenden Hygienemaßnahmen durchgeführt.
 
Damit die Absolventen ihre verdienten Beförderungen entgegennehmen konnten, besuchte der Leiter der Feuerwehr, Stadtbrandinspektor Tim Schweren, den Löschzug im Anschluss an deren Übungsabend. Der Coronapandemie geschuldet wurde die Veranstaltung im Freien durchgeführt.
 
Nach der Begrüßung durch den Löschzugführer des Löschzugs Pulheim, Brandinspektor Pascal Porzig, standen zunächst einige Beförderungen durch den Stadtbrandinspektor an. Nach erfolgreich abgelegten Prüfungen wurden Fynn Stephan und Thomas Steffen zum Feuerwehrmann, Kai-Kevin Broszio zum Oberfeuerwehrmann und Philipp Tigges zum Hauptfeuerwehrmann ernannt.
 
Ebenfalls konnten durch den Leiter der Feuerwehr einige Ernennungen durchgeführt werden. So wurden die Funktionen:
  • Fachberater ABC
  • Feuerwehrarzt
  • Pressesprecher
  • stellv. Pressesprecher
durch Mitglieder des Löschzuges Pulheim besetzt werden.
 
Tim Schweren wünschte allen beförderten Kameraden für die Zukunft viel Erfolg bei deren Aufgaben und dankte auch dem Löschzug für die in den vergangenen Monaten geleisteten Einsätze, Übungen und absolvierten Fortbildungen.
Den Abend ließen die Kamerad:innen des Löschzugs dann bei sommerlichen Temperaturen, aber kühlen Getränken, im Freien ausklingen.

Kontakt