Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehr Pulheim


Die Stadt Pulheim ist eine mittlere Kreisangehörige Stadt im Rhein-Erft-Kreis mit ca. 55.000 Einwohnern auf einer Fläche von ca. 73 Km2.

Im Zuge dessen ist die Stadt verpflichtet eine für den Brandschutz und die Hilfeleitung leistungsfähige Feuerwehr, angepasst an die örtlichen Verhältnisse, zu stellen. Um den Aufgaben im gesamten Stadtgebiet gerecht zu werden verfügt die Freiwillige Feuerwehr Pulheim über eine ständig besetzte Feuer- und Rettungswache, vier ehrenamtliche Löschzüge in den Orten Pulheim, Brauweiler, Stommeln und Geyen sowie eine  Rettungswache in Sinnersdorf, welche durch den Malteser Hilfsdienst ständig besetzt wird.

Die Freiwillige Feuerwehr Pulheim wird bei folgenden Lagen tätig:

  1. bei Brandgefahren (Brandschutz),
  2. bei Unglücksfällen oder solchen öffentlichen Notständen, die durch Naturereignisse, Explosionen oder ähnliche Vorkommnisse verursacht werden (Hilfeleistung) und
  3. bei Großeinsatzlagen und Katastrophen (Katastrophenschutz).

Außerdem wirkt die Freiwillige Feuerwehr im Rettungsdienst sowie Krankentransport und im vorbeugenden Brandschutz oder der Brandschutzerziehung mit.

D75 7343 m tile